Textbutton "EE" mit Link zur Startseite der Homepage des Jahrbuches Erneuerbare Energien


Jahrbuch
Erneuerbare
Energien 2007

Link zum Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007Jahrbuch Erneuerbare Energien 02/03Jahrbuch Erneuerbare Energien 2001Jahrbuch Erneuerbare Energien 2000

Schriftzug: E-Book mit Link zur Bestellung des Jahrbuch Erneuerbare Energien

Es sind nicht mehr alle Ausgaben in gedruckter Form lieferbar, aber in elektronischer Form.

Pressemitteilung

Textbutton mit Link zum Bestellformular fuer die Jahrbuecher Erneuerbare Energien
Textbutton mit Link zum Inhaltsverzeichnis des Jahrbuchs Erneuerbare Energien 2007
Link zu Informationen zur CD-ROM vom Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007
Link zu Informationen zu den Autoren und Experten des Jahrbuchs Erneuerbare Energien 2007
Textbutton mit Link zum Kontaktformular. Schreiben Sie uns! Ihre Meinung interessiert uns!
Textbutton mit Link zu den Informationen zum Jahrbuch Erneuerbare Energien 02/03
Textbutton mit Link zu den Informationen zum Jahrbuch Erneuerbare Energien 2001
Textbutton mit Link zu den Informationen zum Jahrbuch Erneuerbare Energien 2000 Textbutton mit Link zur Startseite der Homepage des Jahrbuches Erneuerbare Energien



Download:
Pressemeldung.pdf
 [76 KB]
Titelbild:
alle Bilder als JEPG, CMYK und 300 dpi:

16 x 23 cm [1,5 MB]

10x14 cm [2,7 MB]

5x7 cm, [465 KB]

Original Cover als TIFF [140 MB] auf Anfrage.

Staiß, Frithjof: Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007 mit CD-ROM / Prof. Dr. rer. pol. Frithjof Staiß. Hrsg.: Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg. Radebeul : Bieberstein, 2007. ISBN 978-3-927656-19-2. 476 Seiten, 450 Grafiken und Tabellen.

Das umfassendste Nachschlagewerk zur
klimafreundlichen Energieversorgung

2050 können erneuerbare Energien in Deutschland 50 % des Primärenergiebedarfs decken. Das neue „Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007“ des Autors Prof. Dr. Frithjof Staiß vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) liefert jetzt Hintergrundinformationen und statistische Daten zu der sich ausweitenden Erfolgsgeschichte. Die vierte Ausgabe des Standardwerks enthält die derzeit umfassendste Analyse der Sachgebiete - inklusive der internationalen Entwicklung. Es wendet sich an alle, die mit regenerativen Energien zu tun haben. Herausgegeben wird das Jahrbuch von der Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg und ist bei Bieberstein VERLAG & AGENTUR erschienen.

Frithjof Staiß und sein Team haben mit 20 Experten auf 470 Seiten umfangreiches Wissen zusammengetragen. Hinzu kommen über 450 Tabellen und Grafiken auf CD-ROM und zahlreiche Internetverweise. Die Leser finden in dem Kompendium detaillierte Informationen zur Nutzung von Sonne, Wind, Wasser, Bioenergie und Geothermie. Es gibt einen ausführlichen Überblick über Marktentwicklung, finanzielle Förderung, politische Rahmenbedingungen und Perspektiven einer nachhaltigen Energieversorgung in den nächsten Jahren und Jahrzehnten. Der immer wichtiger werdende EU- und weltweite Ausbau der klimaverträglichen Energien wird in einem eigenständigen Kapitel behandelt.

Das „Jahrbuch Erneuerbare Energien“ ist damit ein unverzichtbares Nachschlagewerk bei allen Fragen zu zukunftsfähigen Energien. Es richtet sich an Fachleute in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden und Interessengruppen sowie die interessierte Öffentlichkeit. Das Werk ist im Buchhandel, bei Bieberstein VERLAG & AGENTUR, Telefon: (0351) 8 36 01 20, Telefax: (0351) 8 36 01 20 und online unter www.jee.info erhältlich. Es kostet 24,95 Euro, mit Tabellen und Grafiken auf CD-ROM 35,20 Euro.

Abbildung: E-Book Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007 enhanced

ISBN 978-3-927656-22-2


Abbildung: E-Book Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007

ISBN 978-3-927656-21-5

Textbutton mit Link zur Homepage von Bieberstein VERLAG und AGENTUR in Radebeul bei Dresden

Bieberstein VERLAG & AGENTUR
Reichsstraße 19, D-01445 Radebeul
E-Mail: jee@bieberstein.com
Internet: www.bieberstein.com



Telefon:
0351-8 36 01 20
Telefax:
0351-8 36 01 22


Impressum © 1989-2017 Webdesign Bieberstein